LUTHERSTADT WITTENBERG
MIT LANDESGARTENSCHAU BEELITZ

1/1

12.-16.5.22

Wir fahren
ab 17
Personen

Sachsen-Anhalt besitzt eine erstaunliche Fülle bedeutender Zeugnisse deutscher und europäische Geschichte. Gleich sechs staunenswerte Orte wurden von der UNESCO als schützendes Welterbe ausgezeichnet. Mit Lutherstadt Wittenberg, dem Gartenreich Dessau-Wörlitz und Quedlinburg stehen davon die Hälfte auf unserem Programm.

1      Anreise nach Wittenberg

Die Anreise gestalten wir für Sie wie immer abwechslungsreich und sehen uns an, was an oder in der Nähe der Wegstrecke liegt. Getreu nach dem Motto "Der Weg ist das Ziel". In Quedlinburg im Harz können Sie also ihren ersten Bummel durch verwinkelte Gassen an Fachwerkhäusern aus verschiedenen Epochen entlang unternehmen. Überragt wird die Stadt vom imposanten Stiftsberg mit Schloß und Stiftskirche. Kommen Sie einer tausendjährigen Welterbestadt auf die Spur.

Nach Ankunft in Lutherstadt Wittenberg, wo Sie im schönen Best Western Hotel Soibelmanns direkt im Zentrum wohnen, wartet auf Sie ein Abendmenü.

Ein ester Rundgang, individuell, wird Sie bestimmt schon neugierig machen auf das, was Sie morgen auf der Stadtführung hören werden.

2     Wittenberg und Gartenreich

Am Vormittag können Sie sich gern einer Stadtführung anschließen. Die Sehenswürdigkeiten sind so vielfältig wie die Geschichte der Stadt, viele davon durch Martin Luther eng an die Reformation gebunden. Das Gute ist: Es gibt viel zu sehen auf kleinem Raum, so dass Sie sich quasi immer nur umdrehen oder ein paar Schritte gehen müssen, um Schönes zu erleben. Ob Lutherhaus, Schloss, Hundertwasserschule, Melanchtonhaus oder Cranach-Höfe, es wird ein Vormittag mit fantastischem Kulturgut. Ihr persönlicher Stadtführer steht Ihnen zwei Stunden zur Verfügung. Wenn Sie lieber individuell unterwegs sein möchten, ist das natürlich kein Problem.
Der Nachmittag bietet Großartiges mit UNESCO-Welterbe-Status: Das Gartenreich Dessau-Wörlitz, dessen anmutige Natur gespickt ist mit Palästen und Bauten aus verschiedenen Epochen, allesamt kleine Refugien des früheren Adels. Einatmen, Natur genießen und staunen, was Prinz Leopold III von Anhalt-Dessau im 18. Jahrhundert in England, Italien und Frankreich für Ideen gesammelt hat. Das Gartenreich wird heute als architektonische Enzyklopädie von der Antike bis zur Neuzeit bezeichnet. 

In Lutherstadt Wittenberg wartet dann wieder ein Abendmenü auf Sie.

IMG_7854.JPG

3     Landesgartenschau Spargelstadt Beelitz

Die Spargelstadt Beelitz im Brandenburgischen putzt sich und ihren Spargel zur Landesgartenschau heraus. Ihr Eintrittsticket ist gebucht, es kann losgehen mit der Blütenpracht. Selbstverständlich kommt auch die Kulinarik hier nicht zu kurz, gibt es doch schließlich schon seit vielen Jahrhunderten die Tradition des Spargelanbaus. So finden Sie bei der LaGa einige Genußinseln und schöne Plätze an der Nieplitz, wo Sie sich den Spargel schmecken lassen können.

Am Nachmittag bleibt noch etwas Zeit für Lutherstadt Wittenberg. Wir empfehlen einen Besuch des Hauses der Geschichte mit seiner interessanten Sammlung aus dem Alltagsleben in der DDR.

Abendessen im Hotel.

Wir fahren in den Spreewald und unternehmen natürlich eine ausgiebige Kahnfahrt durch die reiche Geräuschkulisse der Natur. Das Biosphärenreservat Spreewald besteht aus stillen Kanälen, hier Fließe genannt, in einer einzigartigen Lagunenlandschaft. Vom Hafen in Lübbenau geht es vorbei an Inseln und schmucken Spreewald-Häusern. Im Lagunendorf Lehde gibt es eine Pause, in der Sie einfach mal am Wasser speisen können.

Heute Abend bereitet uns der Küchenchef des Hotels ein zünftiges Luthermahl vor. Aus dem 16. Jahrhundert, wobei wir lieber sagen sollten "wie im 16. Jahrhundert", denn frisch gekocht wird natürlich.

4     Spreewald

5     Heimreise

Heimreise nach dem Frühstück mit Stippvisite in der Lutherstadt Eisleben.

 

PREIS

EXTRAS

HOTEL

€ 687

 Pro Person im Doppelzimmer. 

  • Zuschlag Einzelzimmer: € 96

  • Fahrt im Wohlfühlbus mit Verwöhnservice
    (Beförderungsleistung durch Suerland Reisen Borchen)

  • 4 Nächte im ****-Hotel Best Western Soibelmanns / Wittenberg

  • 4x Frühstücksbuffet

  • 3x Abendmenü

  • 1x Luthermahl

  • Stadtrundgang Lutherstadt Wittenberg

  • Alle Ausflüge wie beschrieben

  • Örtliche Abgaben / Bettensteuer / City Tax

  • Tourguide-System inkl. Kopfhörer zum Hören mit Abstand

  • Eintritt Landesgartenschau Beelitz

  • Kahnfahrt Spreewald inkl. 1 Spreewaldbitter

  • Reiseleitung

  • Reisepreisabsicherung der R+V Versicherung

LEISTUNGEN