top of page

VON DER COTE D´AZUR ZUM LAGO MAGGIORE 27.10.-4.11.2024

Image by Mitchel Willem Jacob Anneveldt

Verbringen Sie noch den Rest des Herbstes im milden Klima der Cote d´Azur, im traumhaften Nizza, genießen Ausflüge in die malerischen Bergdörfer und ins mondäne Monaco. Entlang der italienischen Blumenriviera geht es zurück, mit einem feinen Zwischenstopp am Lago Maggiore.

1    ANREISE NACH FRANKREICH

Morgens Abreise zu unseren französischen Nachbarn. Entspannt geht es zunächst nur bis nach Mittelfrankreich ins schöne Burgund. Machen wir noch einen kleinen gemeinsamen Bummel durch das entzückende Beaune.

nizza.JPG

3    NIZZA

Nach Herzens Lust durch Nizza streifen können Sie heute, ob nun entlang der Promenade des Anglais oder durch die Altstadtgassen mit ihren schönen Geschäften. Es duftet nach Provence und provenzalischen Gewürzen und Pflanzen. Die gesamte Provence ist ein Eldorado für Kunstliebhaber, und so zieht es Sie vielleicht heute in das Chagall-Museum.

4    DUFT UND PANORAMA DER SEEALPEN

Im Hinterland von Nizza duftet es, besonders in Grasse, einem Zentrum der Parfümherstellung. Verbringen Sie entspannte Zeit in diesem hübschen Ort und bestaunen in einer Parfümfabrik, wie aus Blüten etwas Atemberaubendes wird. Auf einem Schlenker durch die Bergwelt der Seealpen genießen Sie herrliche Ausblicke in eine steinerne Landschaft. Schroffe Felsen, Höhlen und Kaskaden säumen den Weg. In diesem Nationalpark der Voralpen verstecken sich kleine, verträumte Dörfer.

Image by Guillaume de Germain

5    ESTEREL-GEBIRGE UND KÜSTENFAHRT

Heute sehen Sie rot. Das Esterel Gebirge schimmert in einem rötlichen Ton und zieht sich dicht an der Küste entlang. Das bringt uns atemberaubende Ausblicke auf das Mittelmeer. Ein Balsam für die Seele, denn die Farbtöne beruhigen ungemein. Apropos Farben: Bei einem Stopp in Antibes an der Küste mögen Sie vielleicht die Farben bestaunen, mit denen Picasso gearbeitet hat. Besuchen Sie das Picasso Museum oder lassen es sich im Ort in einem hübschen Café gut gehen. Auch die vorbeiflanierenden Menschen zu studieren hat durchaus etwas mit Farben zu tun. 

Image by Tristan Coïc

6    JET SET HIER - KÜNSTLER DORT

Heute besuchen wir das Fürstentum Monaco und atmen das Flair des Jet Sets. Man kann nur staunen auf welch engem Raum sich die Häuser in die Höhe stapeln.... und das Geld auch. Verbringen Sie den Vormittag im Umfeld der Fürstenfamilie, schauen den Palast an und sehen die berühmte Formel-1-Strecke.

Teil 2 unseres Ausflugstages geht dann in beschauliche Gefilde. Das Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence liegt in den Bergen versteckt und ist eines der typischen Villages perchés. So bezeichnet man eine Bauart von Dörfern im Mittelalter, die sich praktisch aus dem Felsen heraus ein wenig unsichtbar in die Höhe recken und mit Mauern umgeben gut zu verteiden waren. 

7   ÜBER DIE BLUMENRIVIERA ZUM LAGO MAGGIORE

Eine wunderschöne Strecke liegt heute vor Ihnen. San RemoAlassioFinale Ligure.... Das sind Namen die wie Musik klingen. an der berühmten italienischen Blumenriviera reihen sich Orte mit Flair wie an einer Perlenkette auf. Wir lassen uns treiben und machen Stopps nach Lust und Laune. Kurz vor Genua biegen wir dann ins Landesinnere ab und reisen durch die Landschaften des Piemont. Ab Stresa geht es dann immer am Lago Maggiore entlang bis ins entzückende Örtchen Cannero Riviera, wo die Hotelcrew unseres wunderbaren Dauerbrenners, Hotel Cannero, bereits auf uns wartet.

Cannero Riviera Promenade © G. Quiatek

8   EIN SCHÖNER TAG AM LAGO

Lassen Sie sich überraschen, was wir heute mit Ihnen vorhaben. Es wird ein abwechslungsreicher Tag, den wir auf jeden Fall mit einem gemütlichen Ortsrundgang beginnen.

9   RÜCKREISE

Eine schöne Reise geht zu Ende. Mit vielen neuen, mediterranen Eindrücken treten Sie die Heimreise an.

2    AUTOROUTE DU SOLEIL - NACH NIZZA

Man merkt es bereits kurz vor Lyon, hier wird es mediterran. Wir folgen dem Fluss Rhone bis auf die Höhe von Avignon und bewegen uns dann, immer die schönen Seealpen im Blick, auf die Cote d´Azur zu. In Nizza haben wir ein hübesches kleines Hotel direkt im Zentrum für Sie reserviert, keine 300 m von der berühmten Promenade des Anglais entfernt. Es waren wieder einmal die Engländer, die den Tourismus hier begründet haben, denn sie wussten bereits im 18. Jh. um das milde Klima der Cote d´Azur sogar im Winter und kurierten hier bei angenehmen Temperaturen ihre Lungen gesund.

In unmittelbarer Umgebung unserers Hotels finden sich zahlreiche Restaurants und Bistrots, wo jeder nach seinem persönlichen Geschmack etwas Provenzalisches oder Internationales zum Abendessen findet. Selbstverständlich steht Ihnen ihre Reiseleitung zur Seite, um eventuell auch gemeinsam eine Lokalität zu besuchen.

Buchung
Unterkunft

LEISTUNGEN

  • Fahrt im Wohlfühlbus mit Verwöhnservice
    (Beförderungsleistung durch Hussmann Bustouristik)

  • 1 Übernachtung im Raum Beaune/Burgund***+

  • 5 Nächte Hotel Villa Rivoli*** zentral in Nizza

  • 2 Nächte in Cannero Riviera****

  • 8x Frühstück

  • 3x Abendessen (Beaune und Cannero)

  • Kurtaxe Beaune, Nizza, Cannero Riviera

  • Alle Ausflüge wie beschrieben

  • Stadtrundgang Nizza

  • Ortsrundgang Cannero Riviera

  • Reiseleitung

  • Reisepreisabsicherung nach EU-Pauschalreiserecht

REISEPREIS

Im Doppelzimmer

1319

Zuschlag Einzelzimmer

235

UNTERKÜNFTE

  • Ausflüge können je nach örtlicher Lage angepasst werden

  • Hoteländerungen im Rahmen derselben Kategorie vorbehalten

Verbindliche Buchungsanfrage für eine Quiatek-Busreise
Hier können Sie Ihre verbindliche Buchung einreichen. Sofern wir Plätze frei haben, bestätigen wir, und die Buchung ist damit verbindlich. Sind keine Plätze mehr frei, geben wir Bescheid, und es besteht keine Verpflichtung zu einer anderen Reise oder einem anderen Termin.
Meine Daten
Welche Reise möchtest Du buchen?
bottom of page