Beautiful Fife

Kleines Königreich

im Königreich

Edinburgh und die Highlands

6 Tage | Standortquartier

Bei dieser Ankerreise mit festem Standort sollen Sie so viele Freiheiten wie möglich genießen, daher gibt es hier auch keinen festen Tagesablauf. Vielmehr möchten wir Ihnen im Folgenden erzählen, was Ihre gewählte Region für Sie bereit hält. Was Sie dann an welchem Tag unternehmen, erfolgt ganz nach Ihren Wünschen.

Ihr Reise-Erlebnis

1/5

Anstruther - Pittenweem - St. Monans - St. Andrews - Falkland Palace - Inchcolm Abbey - Bootsfahrt Firth of Forth - Culross - Outlander Filmlocations - Farmshops - Alpaca-Farm - Tentsmuir Forest - Dysart

Hereinspaziert ins Königreich

tag1_edited.png

Nun sind Sie also gelandet. Mit dem Flieger oder der Fähre. Wenn Sie geflogen sind, brauchen Sie jetzt einen Leihwagen, den wir selbstverständlich für Sie bereits organisiert haben. Im Kingdom of Fife beziehen Sie ein Hotelzimmer. Dieses kleine Königreich wird sie mit vielen Highlights auf kleiner Fläche begeistern. Niemals fährt man sehr weit, was einen besonders entspannten Urlaub verspricht. Wer abgehärtet ist wie so mancher Einwohner, kann sich hier sogar von herrlichen Sandstränden in die Nordsee-Fluten stürzen.

Kann man - muss man aber nicht.

Edinburgh und die Highlands

Küstenwanderweg

Hafenörtchen-Hopping

2

Warum nicht gleich zu Anfang bei einer  Küstenwanderung ordentlich Seeluft tanken? Der Fife Coastal Path führt einmal  um das kleine Königreich herum, und Sie suchen sich einen schönen Abschnitt aus. Nachdem Ihre Kamera in St. Monans jeden Rosa-, Bleu- und  Gelbton der hübschen Häuser eingefangen hat, geht es los. Ist das Wetter perfekt (und der Schotte wird sich entschuldigen, wenn es nicht so ist), dann entdecken Sie jenseits des Forth Fjordes die Vulkanhügel, zwischen denen Edinburgh liegt und den weiß schimmernden Vogelfelsen Bass Rock. Garantiert bleiben Sie in Pittenweem etwas hängen. Haben Sie da nicht eben einen Fish&Chips-Shop gesehen? Natürlich, Sie sind an der Küste. Hier gibt es frischen Fisch. Oder doch lieber in Anstruther? Oder in Crail? Oder, oder... Hauptsache, Sie genießen den Tag am Meer.

Edinburgh und die Highlands

Historische Hotspots überall

3

In Fife kann einfach jeder Tag lecker werden. Zum einen der frische Fisch, zum anderen Obst und Gemüse, aber auch Whisky und Schokolade. Diese Region ist der Garten Schottlands. Sie werden es kaum für möglich halten, wie süß schottische Erdbeeren schmecken. Gehören Sie auch zu denen, die an keinem Farmshop vorbeifahren können? Dann garnieren Sie sich heute den Besuch einiger historischer Hotspots den Tag mit Leckereien aus der schottischen Küche. Nehmen Sie überall nur eine Kleinigkeit zum Probieren, z.B. im Balgove Larder auf dem Weg nach St. Andrews, denn für den Abend ist ein Tisch bei Amanda in Cupar reserviert. Gemütlich wie in einer großen Küche speisen Sie hier typisch schottisch und sehr lecker.

Historische Hotspots hatten wir auch noch versprochen. Dazu gehören auf jeden Fall die Kathedralruine in St. Andrews, aber auch der Falkland Palace mit seinen formalen Gärten. Hier übte sich Mary Queen of Scots im Tennis. Renaissance im Zeichen der Stuarts. Und dann ist da natürlich auch etwas für die Outlander-Fans. Sehen Sie einmal den Brunnen im Ort genauer an. Und, by the way, ein kleines Stück Gebäck geht doch sicher immer. Mit Blick auf die Bruce Fountain und den Palast.

Edinburgh und die Highlands
Falkland Schottland

Eine Insel mit 2 Hügeln

Und eine Abtei mittendrin

4

Ein Boot! Ein Königreich für ein Boot! Keine Sorge, es ist alles schon für Sie reserviert. Starten Sie ins Abenteuer Forth Fjord und Inchcolm Abbey. Dieses kleine Königreich hat aber auch einfach alles: Gutes Essen, historische Orte und Paläste, Küste, Inseln und eine tolle Fauna. Und die tummelt sich auf Inchcolm. Die Robben werden Sie schon angucken wenn sich das Boot dem Anleger nähert. Eissturmvögel und Möwen bevölkern den Westen der Insel. Respektieren Sie die Brutkolonien, aber staunen Sie über das Flugmanöver. Die Gründungsgeschichte der Abtei handelt von Schwur und Rettung. Der Kapitän wird es sich nicht nehmen lassen, aus der schottischen Historie zu erzählen.

Im pittoresken South Queensferry verweilen Sie noch ein wenig und bestaunen bei Tee und Gebäck die drei imposanten Brücken.

Edinburgh und die Highlands

Wie es euch gefällt: Naturliebhaber, Foodie, Tierfreund, Filmfan

5

Grenzenlose Freiheit für Sie, bis auf die Tatsache, dass Sie morgen wieder nach Hause müssen. Deswegen suchen Sie sich heute noch einmal aus einer Fülle an Erlebnissen raus, was ihr Herz begehrt.

Auf den Spuren der Serie "Outlander" sehen Sie sich auf jeden Fall Culross an, direkt am Fjord gelegen und ausgestattet mit viel Kopfsteinpflaster und Häusern mit interessanter Farbgebung. Wenn Ihr Herz für landestypische Küche brennt und Sie hautnah bei den Produzenten und Köchen dabei sein möchten, buchen wir für Sie gern eine der begehrten Christoph-Trotter-Food-Touren. Völlig entspannt, sogar ein wenig entrückt werden Sie auf einer Wanderung mit Alpakas. Last, but not least wird in Fife auch Whisky produziert. Die Geburtsstätte des schottischen Lebenswassers soll sogar hier sein.

Was ist also am Ende das Beste? Das Beste ist: Sie bleiben einfach länger. 

Edinburgh und die Highlands
 

Bleib doch einfach noch hier

6

Kaum zu glauben, dass die Reise schon vorbei ist. Am Flughafen in Edinburgh geben Sie Ihren Leihwagen wieder ab. Individuelle Heimreise.

Sie sind jetzt erst so richtig zur Ruhe gekommen und wollen noch nicht nach Hause? Dann sprechen Sie uns doch bitte auf eine Verlängerung an. Diese Reise ist hervorragend kombinierbar mit einem Anschlußprogramm in Edinburgh oder einer Ferienhauswoche in den Highlands.

Edinburgh und die Highlands
Schottland individuell

672

ab €

REISETERMINE

Tägliche Anreise möglich

Pro Person bei mind. 2 Personen im Hotel / je nach Saisonzeit (Preisbeispiel: April)

Falls Sie eine Unterbringung im Ferienhaus wünschen, ist der Bettenwechsel meist am Wochenende.

Ihr Reisepreis ist abhängig von der Personenzahl, Unterkunftsart, Verpflegung und Größe des gewünschten PKW.

LEISTUNGEN

  • 5 Übernachtungen in einem schönen Hotel im Raum Anstruther/Fife

  • Mietwagen der Kategorie A (Corsa o.ä.) ab/bis Edinburgh Flughafen inkl. Airport-Übernahmegebühr und Versicherungen (Spritkosten und Straßengebühren nicht inkl.)

  • Eintritt Falkland Palace

  • Bootsfahrt 3 Brücken und Inchcolm inkl. Landegebühr Inchcolm

  • Eintritt Kathedralruine St. Andrews

  • Detaillierte Reiseunterlagen / Tourenmaterial

  • Infos/Tipps zu weiteren Ausflügen und Restaurant-Tipps

ZUBUCHBARE LEISTUNGEN

  • Größerer Mietwagen

  • Unterbringung im Ferienhaus oder Appartment

  • Whisky-Tasting oder Whisky-Tour

  • Bootstour zur Isle of Mey

  • Food Tour mit Christopher Trotter

  • Alpaca-Wanderung

  • Unterbringung im Einzelzimmer oder Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Edinburgh Städtereise

Anschlussaufenthalt

in Edinburgh

Foto-Credits: Alle Fotos: VisitScotland / Kenny Lam | Foto Flagge und Karikatur Hochlandrind: G. Quiatek | Hochlandrind: Visit Britain/Lee Beal