Isle of Skye

Alles, was Schottland ausmacht

Edinburgh und die Highlands

5 Tage

Anschlussaufenthalt oder Erweiterung anderer Reiseteile

Alles, was Schottland ausmacht ist hier vereint. Lassen Sie eine Portion Mystik über Sie kommen. Die Landschaft ist einmalig schön, die Ausblicke atamberaubend.

IMPRESSIONEN

1/6

Old Man of Storr - The Cuillin - Fairy Pools - Dunvegan Castle - Neist Point Leuchtturm - Portree - Talisker Bay - Kilt Rock - See-Safari

Over the Sea to Skye

tag1_edited.png

"Über das Meer nach Skye", das bedeutete für den Stuart-Thronanwärter Bonnie Prince Charlie im 18. Jh. eine Flucht per Boot. Sie nehmen heute bequem die imposante Brücke und genießen das Glück, dass die Straße nach Portree der Küstenlinie folgend angelegt wurde. Querfeldein ist auch nicht immer möglich, denn Skye ist sehr bergig. Machen Sie sich für den Rest des Tages mit der Hauptstadt vertraut. Sie wurde im 19. Jh. vom damaligen Lord MacDonald gegründet, Chef des Clans, der vor langer Zeit als die Herrscher der westlichen Inseln galt.

Erfreuen Sie sich an den pastellfarbenen Häusern und für den Abend an einem guten Restauranttipp Ihres "Reiseverführers".

Unterbringung für 4 Nächte im Raum Portree oder Broadford. 

Edinburgh und die Highlands

Kleine Geologiestunde

2

Keine Sorge, hier muss nichts gelernt werden, sondern nur gestaunt. Skye hat viele außergewöhnliche geologische Formationen. Steuern Sie den Norden an und erreichen in kurzer Fahrtzeit einen Parkplatz, von dem aus Sie die berühmteste Sehenswürdigkeit der Insel betrachten können, den Old Man of Storr, eine markante Felsnadel, die aus dem Basaltgestein hervorsticht. Es ist eigentlich klar, dass Sie da jetzt rauf wollen. Es ist eine Wanderung von etwa 1,5 Stunden, nicht zu schwierig, allerdings in der letzten Etappe etwas steinig. Imposant haben Sie während des Aufstiegs die Abbruchkante vor Augen. Die abgerutschten Steine haben bizarre Felsen und Nadeln geformt. Der Old man hat mit anderen Felsen auch eine Familie, wobei allerdings seine Frau vor Jahren zusammengestürzt ist. Jetzt muss er sich das Panorama alleine anschauen. Ach nein, Sie sind ja auch noch da!

Auf zu einem weiteren schönen Aussichtspunkt, dem Kilt Rock. Eine Felsformation, die aussieht wie die Falten eines Schottenrocks (aber Rock sollen Sie dazu gar nicht sagen). Für das perfekte Bild stürzt sich hier auch noch ein Wasserfall ins Meer.

Als Abstecher zwischendurch lassen Sie sich den Besuch einer Wollfärberei nicht entgehen. Die Farben von Skye spiegeln sich im Garn wieder, denn gefärbt wird mit Naturprodukten

Edinburgh und die Highlands

Es ist traumhaft, ist es nicht?

3

Heute toppt ein Aussichtspunkt den nächsten, quasi bis zum Ende der Welt. Nun, zumindest bis zum westlichen Ende der Insel, wo Sie die letzten Meter zum Neist Point Leuchtturm zu Fuß gehen. Und wer weiß, vielleicht zeigt sich die Insel heute einmal so, wie es ihr Name im Gälischen verspricht, als Insel des Nebels. Sie möchten immer nur schönes Wetter? Nun, Schottland muss man auch in den verschiedensten Wetterlagen erleben, und manchmal erscheinen diese sogar alle an einem Tag.

Es wird Zeit für ein bisschen Highland-Clan-Geschichte, eindrucksvoll zu erleben bei einem Gang durch Dunvegan Castle, seit über 800 Jahren Sitz der MacLeods. 

Seeluft macht hungrig. Wir kennen nicht Ihren Geschmack, aber es muss eigentlich so sein, dass Sie auf Skye einmal Scallops essen. Das wäre doch ein schönes Dinner für heute abend.

Edinburgh und die Highlands

Wildlife - Whisky - Wasserfälle

4

Endlich geht es raus aufs Meer. Sie haben schon darauf gewartet? Dann auf nach Carbost zum Loch Harport. Auf einer 1,5-stündigen Bootstour betrachten Sie die Felsformationen aus einer anderen Perspektive. Und was da an Formen geboten wird! Die MacLeods Maidens, hohe Felsnadeln abseits der Küste, auf denen sich Seevögel tummeln. Es geht raus zu den Seehundkolonien, und mit Glück sind Ihnen Delphine und Seeadler gegönnt. Vor Ihrer Weiterfahrt schauen Sie am Hafen doch in der Oyster Shed vorbei und ergattern Frisches aus dem Meer auf die Hand. Und wenn Sie auf ihre Meeresfrüchte to go noch etwas warten können, dann fahren Sie raus zum Talisker Beach, suchen sich einen großen Stein als Sitzfläche aus und speisen mit Panoramablick. Apropos Talisker. Selbstverständlich sollten Whisky-Fans an der Destille nicht vorbeifahren. Auf dem Rückweg werden Ihnen ein paar Kilometerchen zu Fuß vom Parkplatz nichts ausmachen, denn Sie werden mit den wundervollen Fairy Pools, Wasserfällen des Allt Coir ´a Mhadaidh, belohnt. Den Namen des Flusses müssen Sie nicht aussprechen können. Wir wollten Sie nur auf die noch praktizierte gälische Sprache auf der Insel hinweisen. Denken Sie auch gerade "Was für ein grandioses Land?!"

Edinburgh und die Highlands

Bye Bye Skye

5

Es kann doch gar nicht sein! Die wundervolle Zeit ist um. Dabei wollten Sie doch noch mehr Köstlichkeiten der Insel probieren, noch sehen, wie Skye Tweed hergestellt wird und wie der Gin der Insel schmeckt. Und dann noch die Nachbarinseln und und und.......Sie sollten verlängern oder noch einmal wieder kommen. Wir haben wundervolle Thementouren für Sie, wie z.B. einen Fotoworkshop mit Marcus McAdam. Ein Traum!

Edinburgh und die Highlands
Schottland individuell

429

ab €

REISETERMINE

Tägliche Anreise möglich

Pro Person bei mind. 2 Personen im Doppelzimmer / je nach Saisonzeit

Bei Unterbringung im Ferienhaus ist der Bettenwechsel meist am Wochenende.

Ihr Reisepreis ist abhängig von der Personenzahl, Unterkunftsart, Verpflegung und Größe des gewünschten PKW.

LEISTUNGEN

  • 4 Übernachtungen z.B. im Cuillin Hills Hotel**** Portree (nach Verfügbarkeit / Alternativen möglich)

  • 4x schottisches Frühstück

  • Bootstour "Wildlife"

  • Eintritt Dunvegan Castle und Gärten

  • Detaillierte Reiseunterlagen / Tourenmaterial

  • Infos/Tipps zu weiteren Ausflügen und Restauranttips

ZUBUCHBARE LEISTUNGEN

  • Mietwagen (passend zu Ihrem Hauptprogramm)

  • Alternativ Unterbringung in einem Ferienhaus oder Appartment

  • Whisky-Tasting Talisker Destille

  • Geführte Touren über die Insel

  • Verlängerungsnächte

 
Schottland Falkland Outlander Location

Nicht weit weg und wunderschön:
Kingdom of Fife

Foto-Credits: Alle Fotos: VisitScotland / Kenny Lam | Foto Flagge und Karikatur Hochlandrind: G. Quiatek | Hochlandrind: Visit Britain/Lee Beal